Öffentlich


Einzelausstellung „Aufbruch“


Im Juli und August 2017 hängen im Rahmen der Aktion KULTURbyRAT 22 meiner Fotoarbeiten in der Duisburger Kneipe „Grammatikoff“ am Dellplatz – für jeden Gast zu den Öffnungszeiten frei zugänglich.

Die Vernissage ist am Di. den 4. Juli um 19:00 Uhr
Der Termin der Finissage wird noch bekanntgegeben.

 


Erweiterte Gemeinschaftsausttellung „Crysantheon 2“


Neue Facetten des Themas „Personae“ im Zusammenhang mit Identitätsverlust und Identitätsfindung.

08.05.- 11.06.2017, Vernissage 07.05. um 11:00 Uhr
Oberschlesisches Landesmuseum, Ratingen Hösel

weitere Informationen

 


Doppelausstellung „von hier bis jetzt“ & „unausge…MALT“


Im April sind 45 Fotografien und mehrere Handvoll anders entstandener Foto-Arbeiten beim Grabowski-Projekt in Duisburg zu sehen.

Vernissage: Sa. 01.04.2017 um 16:00 Uhr
Finissage: Sa. 29.04.2017 um 18:00 Uhr

Weitere Informationen

 


Goldverkauf VI


Kunst ansehen und Kunst kaufen! Für 50 €, 100 €, 150 €

An den Wochenenden 04./05.03. und 18./19.03.2017
Samstags von 16 – 20 Uhr
Sonntags von 12 – 18 Uhr

Galerie im Atelierhaus Goldstraße 15, 47051 Duisburg

 


Gemeinschaftsausttellung „Crysantheon 2“ – erweitert

crysantheon_22
Ein neuer Raum wird erobert: 17 Künstler zeigen neue Facetten ihrer „Personae“ – der Charaktere, die die in „Crysantheon 1“ entstandene Stadt bevölkern.

04.- 20.11.2016, Vernissage 04.11. um 19:00 Uhr
Kunsthaus Mettmann, Mühlenstr. 27/29, Mettmann

Projekt-Informationen & Presse

 


Gemeinschafts- und Verkaufsausstellung „Goldverkauf V“

goldverkauf
Eine immer wieder interessante und vielseitige Ausstellung in der Galerie im Atelierhaus Goldstraße 15, 47051 Duisburg: Kunst sehen und Kunst kaufen.

Geöffnet an den Wochenenden 21./22.5. und 4./5.6.2016
Samstags von 16 – 20 Uhr
Sonntags von 12 – 18 Uhr

 


Gemeinschaftsausttellung „Crysantheon 2“

crysantheon_2
Ein Projekt, ein Raum, eine Ausstellung, 17 Künstler und ihre Exponate „Personae“ zeigen die Charaktere, die die in „Crysantheon 1“ entstandene Stadt bevölkern.

18.- 28.03.2016, Vernissage 18.03. um 19:00 Uhr
H6 – Haus Hildener Künstler, 40723 Hilden

Weitere Informationen

 


Schaufenster in der ehemaligen Stadtbibliothek

leehrraum_fuehllraum
Ein Raum der Lehre, ein leerer Raum – ein Raum zu füllen, ein Raum zum Fühlen.

Die ehemalige Stadtbibliothek in der Duisburger Innenstadt (Düsseldorfer Str. 5-7) steht leer – nun wird sie bis zum Abriss für künstlerische Arbeiten zur Verfügung gestellt.

Mein Schaufenster

 


Gemeinschaftsausstellung „Gesichter und Geschichten“

geisterwesen
Neun Duisburger Künstlerinnen und Künstler zeigen Gemälde, Fotos, Zeichnungen, Installationen und bewegte Bilder zum Thema Gesichter. Darüber hinaus haben alle ihre Lieblingstexte mitgebracht.

Vernissage 03.12.2015 – 17:00 Uhr
Keller der St. Joseph Kirche, Dellplatz, 47051 Duisburg

Weitere Informationen

 


Mitmach-Aktion „Wat nu“ beim offenen Atelier Duisburg

wat_nu
Auto-Städtekennzeichen hängen an der Wand und formen Sätze. Es geht um das Mitmachen: lesen, lachen, umhängen, abfotografieren, twittern (#duwatnu), facebooken, instagrammen, staunen, genießen, wundern etc.

24.+ 25.10.2015 von 12:00 – 18:00 Uhr
Grabenstr. 131a, Duisburg – Neudorf

 


WEL.COME – WEL.TRAUM – WELT.RAUM

weltraum
Die Welt, ein Raum. Willkommen im Raum der Welt – in der Welt der Räume. Ein Raum entfaltet sich in der Crazy Casa in Duisburg: Farbige Acryl-Arbeiten auf Leinwand integriert auf einer Wand mit Spuren anderer Arbeiten über einem Boden, übersäht von … Sternenstaub?

24.+ 25.10.2015 von 12:00 – 18:00h
Weidenweg 15, Duisburg – Kaßlerfeld

 


Gruppenausstellung „Kreative Prozesse“

kreative_prozesse
Anlässlich des 85. Geburtstages von Bernd Meyer eröffnet am 03.05.2015 um 16:00 Uhr die Gruppenausstellung „Kreative Prozesse“ im katholischen Stadthaus Duisburg. Im großen Raum sind für den Zeitraum von zwei Wochen 9 Arbeiten „Unter der Decke“ zu finden.

Weitere Informationen

 

 


Gast beim „Jubelfrühling“ im Hafenkult Duisburg

hafenkult_2015
Am 19. April 2015 hat der Hafenkult in Duisburg zum 5-jährigen Jubiläum eingeladen, von 12:00 bis 18:00 Uhr die Ateliers geöffnet. In der Cafeteria sind 2 x 5 fotografische Arbeiten aus der Reihe „wirichundichwir“ sowie 3 Ausarbeitungen aus der Serie „schwimmen“ zu sehen.

Weitere Informationen

 


Einzelausstellung „So und So“ – mit anschließender Gruppendynamik

soundso
Für eine Woche sind 49 Fotografien und zeichnerische Ausentwicklungen in der Crazy Casa in Duisburg zu sehen.

Vernissage: Samstag den 14. März 2015
Ausstellungsdauer: 14. – 22. + 30. März 2015

Weitere Informationen

 


Gast bei den offenen Ateliers Duisburg in Wehofen

offenes_atelier_2014
Mit zwei Arbeiten zu Gast im Kultur- und Freizeitzentrum Wehofen am 25. + 26.10.2014 zu den offenen Ateliers Duisburg. Zu sehen sind die Bildinszenierung „Entpuppt“ und die Arbeit „Streifzüge“.

Dr.-Hans-Böckler-Str. 289
47179 Duisburg

 


„Aus der Opferrolle heraus“ – Crazy Casa Duisburg

schminne_casa
Zu den offenen Ateliers in Duisburg am 25. + 26.10.2014 ist die Wandinstallation „Aus der Opferrolle heraus“ in der Crazy Casa im Weidenweg 15 zu sehen.

 

 

 


„Flugversuch“ am Lehmbruck Museum Duisburg

flugversuch
Zum 50. Jubiläum des Lehmbruck Museums in Duisburg am 14.+ 15.06.2014 waren Duisburger Künstler eingeladen, eines ihrer Werke auf einem Stab im Innenhof des Museums zu präsentieren.

Weitere Informationen

 

 


Gruppenausstellung „Dialogfelder“

dialogfelder
Gemeinsame Ausstellung mit
Tilla Pe, Michael K. Trout und Andy Spyra

Spürsinn-Galerie
Gifhorner Straße 148
Braunschweig

 

 


Einzelausstellung „wirichundichwir“

wirichundichwir
Vernissage: Sonntag den 8. Dezember 2013
Ausstellungsende: 1. Februar 2014

Spürsinn-Galerie
Gifhorner Straße 148
Braunschweig

Mehr Information

 


PhotoKlassik III.2013

photoklassik
„Annik Traumann setzt einige ihrer Projekte mit einer Holga 120N um und verlässt sich auf ihr inneres Auge, wenn es um die Bildgestaltung geht. In nahzu vollkommener Dunkelheit arbeitet sie mit Imagination und Langzeitbelichtung.“

 

 


Advertisements